Literatur über das Tessin finden Sie bei Amazon

2002 im Tessin

Unser zweiter Besuch im Tessin
Our second Visit to the Ticino (Switzerland)

           

Im Centovalli / Along the Centovalli

Unser zweiter Besuch im Tessin führt uns zunächst für eine Woche zurück nach Tegna in die rustikale und gut eingerichtete Ferienwohnung vom Vorjahr. Von dort stimmen wir uns mit einer leichten Wanderung im Verzascatal (näheres siehe unten) ein. Am nächsten Tag fahren wir zunächst per Kabinenlift auf den Monte Comino und wandern hinunter über Verdasio nach Camedo, mit großartiger Aussicht in das Centovalli und auf die südlich gelegenen Berge. Nach einem Regentag (auch Lesen und Faulenzen ist schön!) erkunden wir die unmittelbare Nachbarschaft von Tegna bei einer Wanderung über die Rovine del Castelliere und Gropp nach Ponte Brolla am Ende des Maggiatals und erleben dabei eindrucksvolle Ausblicke ins "Valli", das Maggiatal und in Richtung Lago Maggiore.

Our second trip to the Ticino brings us back for one week to Tegna and the comfortable vacation condo we knew from the year before. For a start we take an easy hike through part of the Verzasca Valley (for details see below). The next day we we take a chair lift to Monte Comino and hike via Verdasio to Camedo with impressive views of the Centovalli and its southern mountain range. After a day of rain (who says reading and being lazy is bad ??) we explore the immediate area of Tegna by hiking to Rovine del Castelliere and via Gropp to Ponto Brolla with unique views of the "valli", the Maggia Valley and "Lago Maggiore".

                 

Das Verzascatal / The Verzasca Valley

In der zweiten Woche treffen wir uns mit einigen Freunden in einer Ferienvilla mit 2 Wohnungen, die Platz für 8 Personen bietet und hervorragend ausgestattet ist (einschließlich Swimming Pool und einer einmaligen Aussicht zum Lago Maggiore und seiner Bergwelt). Von dort ist es nicht weit zum Verzascatal, das wir dann ausgiebig besuchen und erwandern. Am ersten Tag jedoch gehen wir alle einen Spazierweg von Ascona über den Monte Veritá nach Ronco und genießen die vielen wunderbaren Ausblicke über den Lago Maggiore und auf die gegenüberliegende Bergwelt.
Nach einer Unterbrechung durch einen Regentag führt uns eine schöne und relativ leichte Wanderung im Verzascatal von Sonogno bis Ganne und gibt uns einen guten Eindruck von diesem tiefeingeschnittenen und streckenweise wilden Flusstal. Unterwegs können wir geschickte Wildwasserfahrer beobachten. Zur Erholung besteigen wir am nächsten Tag die Bahn in Locarno und fahren durchs Centovalli und Vale Vigezzina nach Domodossola. Hier ist der Weg (Bahnstrecke) das Ziel, denn diese wunderschöne Bahnreise ist ein Genuss! Einige von uns steigen in Re aus und besuchen die reich ausgestattete Basilika.
Jetzt sind wir erholt für den Angriff! Unsere anspruchsvolle Wanderung führt von Contra (unserem Wohnort) steil hinauf zum Monti di Lego (hier hat man einen wunderschönen Ausblick Richtung Locarno, Ascona und den See) und dann hinunter nach Mergoscia. Wie erholsam ist es dann bei einem Capuccino auf den Bus zu warten, der sich nicht so genau an den Fahrplan hält! Am nächsten Tag geht es noch einmal zur Sache. Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Lavertezzo (Verzascatal) und wandern (anfangs entlang dem Fluss später über einen langen Anstieg) in annähernd 4 Stunden hinauf bis Mergoscia.

For our second week we meet with some friends in a vacation villa with 2 apartments, which has room for 8 persons in very comfortable living quarters (including a swimming pool and a marvelous view of the Lago Maggiore and its mountain ranges). From there it is a short trip to the Verzasca Valley where we do most of our hikes in the second week. But first we take a slow walk from Ascona via Monte Veritá to Ronco with ever changing views of the Lago Maggiore and the surrounding mountains.
After a day of rain we are recovered and drive to Sonogno at the end of the Verzasca Vally. From there we take a fairly easy hike to Ganne and gain a good impression of this steep and sometimes wild river valley. Along the way we can observe people riding their canoe in the wild river waters. To rest and recover we take the next day a trip with the famous "Centovalli Train" through the Valli and the Vale Vigezzina to Domodossola (Italy). The next day we are ready for the attack! A fairly hard hike takes us on a steep trail from Contra (our residence) up to Monti di Lego (from here we can see Locarno, Ascona and the lake) and down to Mergocia. It is very relaxing to wait for the bus sipping a capuccino. The next day we take public transport to Lavertezzo (Verzasca Valley) and hike, the first part along the river, for about 4 hours to Mergoscia.

           

Mit Freunden in einem besonders schönen Ferienhaus oberhalb Locarno und dem Lago Maggiore
With friends in a very special Vacation Villa above Locarno and Lago Maggiore

Sollten Sie sich für die Ferienwohnung (Casa Castagna) interessieren, dann sagen Sie bitte den Eigentümern, dass Sie über unsere Internetseite von dieser Wohnung erfahren haben. Danke!

Should you be interested in this Vacation Villa (Casa Castagna), please let the owners know that you found this on our internet pages. Thanks!

Wann immer wir nicht auf Ausflügen sind, haben wir ein gemütliches Zuhause in diesem schönen und zweckmäßig eingerichteten Ferienhaus. Es besteht aus 2 normalerweise getrennten Wohnungen, die wir gemeinsam (für 8 Personen) mieten. Wir kochen im Haus in der großen Wohnküche oder grillen und feiern draußen am Pool je nach Lust und Laune. Das Schwimmen im klaren, sonnenbeheizten Quellwasser ist erfrischend nach den langen Wanderungen. Die Luft ist gut und die Nächte sind ruhig und erholsam

Whenever we are not out hiking, we enjoy a comfortable and well planned house. It consists of 2 separate apartments and we occupy both of them as a group of 8 persons. The cooking is done inside in a large (living-)room with cooking facilities or we use the poolside grill to party. It is relaxing to jump into the clear, springfed and solar-heated pool after a long and exhausting hike. The air is clean and the nights are quiet.

Zurück zur Hauptseite/Home