die-tour
knowhowlogo
BuiltWithNOF

Home

Südindienreise

Unser Mitgefühl gilt allen Menschen, die von der grossen Flutkatastophe am 26.12.2004 betroffen sind. Ganz besonders denken wir immer wieder an die Menschen in Mahabalipuram, wo wir uns vom 21.11. bis 23.11.2004 als Besucher aufgehalten haben und viel Schönes sehen und erleben durften.
Wir wünschen dem Ort und den Menschen dort alles Gute für die Zukunft
.

Südindien-Rundreise 5.11.- 8.12.2004
Diese Reise buchen wir  bei dem Reiseveranstalter “DIE TOUR” , der sich auf Kleingruppenreisen spezialisiert hat und die komplette Organisation und Reiseleitung übernimmt. Unsere Reisegruppe besteht aus dem Reiseleiter und 5 weiteren Personen. Für die Vor- und Nachbereitung und während der Reise verwenden wir mit viel Nutzen das Buch “Indien der Süden” von Martin und Thomas Barkemeier(ISBN 3-8317-1214-X), erschienen im Verlag “Reise Know-How”
Unten die Kurzbeschreibung des Reiseablaufs
(modifiziertes Zitat aus der Beschreibung des Reiseveranstalters).

05.11.+06.11.
06.11.-12.11.
13.11.
14.+15.11.
 
16.+17.11.
18.11.
19.+20.11.
21.11.
 
22.11.
23.11.
24.11.
25.11.
26.11.
 
27.11.
28.+29.11.

30.11.

01.12.
02.12.+03.12.

04.12.+05.12.
05.12.-07.12.
07.12.-08.12.

Abflug ab Frankfurt nach Chennai (Madras) und weiter nach Trivandrum.
Ankunft und  Eingewöhnungstage am Strand von Kovalam.
Zugreise (Nachtfahrt im Liegewagen) nach Madurai, einer der ältesten Städte der Welt.
Besichtigung der größten Tempelanlage des indischen Südens.
Ausflug in die Umgebung von Madurai.
Busfahrt zum Bergort Kodaikanal und Wanderung in der  Umgebung.
Busfahrt zur Stadt Trichy.
Besichtigung von Trichy und Thanjavur und abends mit dem Zug nach Chengalpattu.
Von Chengalpattu weiter mit dem Bus nach Mahabalipuram, einer der schönsten archäologischen Stätten Südindiens und Zentrum der  Bildhauerei.
Besichtigung der Tempelanlagen und Steinmetzbetriebe in Mahabalipuram.
Tagesausflug zur heiligen Hindustadt Kanchipuram.
Bahnfahrt von Chennai über Bangalore nach Mysore
Besichtigung der Stadt Mysore mit Palast, Tempel und  Gemüsemarkt.
Busausflug zu den Tempelanlagen von Belur und Halebid und nach Sravanabelgola, dem Zentrum des südindischen  Jainismus.
Busfahrt zum Nationalpark Mudumalai.
Entspannungstage  im Urwald und Möglichkeit zur Teilmahme an Jeepausflügen  und geführten Wanderungen  in der Umgebung.
Busfahrt zum Bergort Ooty und weiter mit der  Schmalspureisenbahn durch Teeplantagen hinab in die Tiefebene nach Coimbatore.
Bahnfahrt zur Stadt Cochin, dem Zentrum des  indischen Gewürzhandels.
Gang durch die Altstadt von Cochin,  holländischer Palast, jüdisches Viertel und die chinesischen Fischernetze.  Katakali Theateraufführung am Abend.
24 Stunden mit dem Hausboot durch die  Backwaters und weiter nach Kovalam.
Ausklang und Entspannung am Strand  von Kovalam.
Rückflug von Trivandrum über Chennai nach Frankfurt.