Garagenanstrichfertigstellungsstrassenfest
im Fasanenweg in Egelsbach, 2003

Der Anlass für dieses Straßenfest ist bedeutend. In gemeinsamer Anstrengung werden die Garagen der Fasanenwegbewohner renoviert. Fleißige Hände regen sich, um die grau gewordenen Wände mit Hochdruckreinigern vom Staub der Jahre zu befreien. Danach werden Farben ausgesucht und zusammen mit Grundiermittel, Pinsel, Roller etc. angeschafft und umgelegt. Jeder ist im wesentlichen für den Anstrich seiner Garage(n) zuständig. Es wird reihum gerollt und gepinselt, bis das Werk nach einigen Wochen erfolgreich beendet ist. Viel Schweiß wurde vergossen, da diese Arbeiten in die heißeste Zeit dieses Jahrhundertsommers fallen.

Das macht Laune und so ist der Beschluss, dieses mit einem Straßenfest zu feiern, sehr naheliegend. Nach kurzer Planung ist alles vorbereitet. Leider scheint gerade an diesem Abend der Sommer eine Pause zu machen. So werden Garagen ausgeräumt und die Bierbänke und -tische sowie das Beilagenbuffet drinnen aufgebaut. Die Jugend bekommt ihre "eigene" Garage. Gleich drei Gasgrills sind unter einem großen und praktischen Partyzelt aufgestellt. Jeder bringt sein Hauptgericht und seine Getränke selbst mit, während die Beilagen, liebevoll von unseren Frauen zubereitet, für alle gemeinsam auf dem Buffettisch aufgebaut sind. Bis in die späte Nacht herrscht heitere Stimmung bei lauem Wetter, das doch fast trocken geblieben ist.

Free DHTML scripts provided by
Dynamic Drive