Klassentreffen in Schwäbisch Hall
Oktober 2000

Klasse
Oben: Reichelt, Künzel, Perschke, Heim †2001, Keller †2002
Mitte: Haas, Hayn, Lauermann
Unten: Flaxa, Böhm, Gukelberger, Schürg
Aus Anlass des Treffens der "Alten Haller Penäler" in Schwäbisch Hall, das von unserer alten Schule, dem Gymnasium bei St. Michael, alle 5 Jahre veranstaltet wird, haben wir (die 1948 ins Gymnasium Eingeschulten) uns mal wieder getroffen. Eckart Flaxa hat sich viel Mühe gemacht so viele als möglich aufzuspüren und einzuladen. Dazu hatte er sich noch ein Programm ausgedacht und abgestimmt. Ab 15.00 Uhr waren dann alle gespannt, wer in unserer alten Klassenkneipe "Würths Bäck Stube" auftauchen würde. Es wurde eine fröhliche Runde von 15 Ehemaligen, die meisten mit ihren Partnerinnen (weil wir ja eine reine Knabenklasse waren :-)) ).
Bei gutem Wein etc. wurden in über 3 Stunden erste Informationen über die Vergangenheit und Entwicklung eines jeden ausgetauscht und manche Geschichte aus der Schulzeit aufgefrischt.
Viele Fotos aus alten Tagen tauchten auf. Darunter auch ein Klassenfoto, das wir dann am alten Gymnasium nachstellten (leider nur mit dem anwesenden Teil der Klasse, aber .... immerhin!).

wuerth5
wuerth3
wuerth1
wuerth4
Am Abend fand noch eine Versammlung der "Alten Haller Penäler" im Neubausaal statt. Diesem schloß sich ein Gesellschaftsabend mit Musik und Tanz an. Auch hier gab es viel zu erzählen in kleinen Gruppen.
Die vier Bilder unten wurden mir von Horst Hübner zugesandt. Danke!


"Gut" ausgeschlafen traffen sich die meisten am nächsten Morgen im Gymnasium zu einem Frühschoppen.

 

Zurück zur Hauptseite/Home